© 2021 - HSG Oberhessen Datenschutzerklärung Impressum

Jugendleitung

Liebe Handballfreunde, die Saison 2019/2020 startete mit 10 Mannschaften, die am Spielbetrieb  teilnahmen und 3 Mini-Mannschaften, die fleißig trainierten. Viele  Mannschaften lagen auf einem guten Tabellenplatz, die männliche B-Jugend  war sogar Tabellenführer. Dann erwischte uns die Corona-Pandemie und die  Spielrunde musste abrupt abgebrochen werden. Die Saison der männlichen  B-Jugend war zu diesem Zeitpunkt bereits beendet und damit wurde der  Meistertitel in der Bezirksliga aus der Vorsaison verteidigt. An dieser Stelle  herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und Trainer für die super  Leistung. Viele unserer Teams belegten zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs  vordere Tabellenplätze, die ein oder andere Mannschaft konnte hingegen  mit den gezeigten Leistungen nicht zufrieden sein. Dennoch können wir  insgesamt von einer gelungenen Saison unserer Jugendmannschaften  sprechen. Durch die Corona-Pandemie gestaltete sich die Saisonplanung für 2020-2021  sehr schwierig. Wir mussten zunächst ein Hygienekonzept und Ablaufpläne  erstellen, die von den Städten und Gemeinden genehmigt werden mussten.  Nachdem dann alle Trainier und Betreuer per Video- und  Telefonkonferenzen geschult wurden, konnte Ende Mai der Trainingsbetrieb in Kleingruppen langsam starten. Diese Kleingruppenarbeit wurde bis zu  den Sommerferien aufrechterhalten. Da keine Qualifikation, Turniere und  Freundschaftsspiele stattfinden durften und der Trainingsbetrieb nur sehr  eingeschränkt möglich war, ist eine Zielvorgabe für die aktuelle Saison  schwierig. Wir sind sehr froh, dass nach der Coronabedingten Pause nahezu alle Kinder  und Jugendlichen wieder den Einstieg in den Handballsport gefunden  haben, so dass wir wieder mit 10 Jugendmannschaften an den Start gehen  können. Mit der männlichen C-Jugend sind wir eine Spielgemeinschaft mit  dem HSV Nidderau eingegangen. Auch unsere Mini-Mannschaften sind  weiterhin fleißig im Trainingsbetrieb aktiv. Mit Joshua Lange haben wir zum 01.09.2020 einen FSJ-ler, der uns  tatkräftig in der Jugendarbeit unterstützt. Er wird in den Kindergärten und  Schulen Schnupperstunden abhalten und somit Werbung für unseren  schönen Sport betreiben. Wir erhoffen uns dadurch weitere Kinder und  Jugendliche bei der HSG Oberhessen begrüßen zu dürfen. Obwohl noch 10 Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen darf das nicht  darüber hinwegtäuschen, dass wir gerade im Mädchenhandball massive  Probleme haben. Wir stellen mit der weiblichen A-Jugend und der  weiblichen E-Jugend nur noch 2 Mädchenmannschaften. Daher unsere Bitte  an euch alle: Macht Werbung für unseren Sport und helft mit, dass es auch  weiterhin Mädchen- und Damenhandball bei der HSG Oberhessen geben  wird. Wir hoffen auf eine Saison, die ohne Zwischenfällte gespielt werden kann.  Dafür wünschen wir allen Mannschaften eine sportlich faire, hoffentlich  verletzungsfreie Spielzeit und hoffen auf viel Unterstützung der Eltern und  Fans für all unsere Jugendmannschaften, sobald wieder Zuschauer in der  Halle erlaubt sind! Am wichtigsten ist jedoch die Gesundheit, daher passt  auf euch auf und bleibt gesund! An dieser Stelle möchten wir uns noch bei allen Trainern und Betreuern,  Eltern, Familien, Freunden ganz herzlich bedanken! Ohne Eure Hilfe ist  eine Saison nicht zu stemmen. ALLEINE GUT – GEMEINSAM NOCH VIEL BESSER Eure Jugendleitung Sabine Engeln und Erik Holz Kontakt: jugendleitung(@)hsg-oberhessen.de
Home Teams Jugend Schiedsrichter Vereine FSJ Galerie Kontakt: Home Teams Jugend Schiedsrichter Vereine FSJ Galerie Kontakt: